Circle of Hands im Dudelsack Bad Kreuznach am 29.12.2017

Musik- und Kulturkneipe Dudelsack (Unser Nachholtermin für Euch!!)

Geöffnet täglich ab 19 Uhr. Auf 75 m² Kultur und Musik der Siebziger bis Neunziger Jahre, am Wochenende Livemusik. Stets Kunstausstellung, besondere Kleinigkeiten zu essen. Raucherkneipe, ab 18, bei Konzerten aber rauchfrei und ab 16!
Toller Laden und wenn Bands spielen super Stimmung. Nur zu empfehlen.Mehr Infos unter http://venyoo.de/veranstaltungsort/86124/musik-und-kulturkneipe-dudelsack-bad-kreuznach
Dudelsackt

@Pics by Anima Nigra

Home

Circle of Hands “A Tribut To The Golden Years of Uriah Heep”

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Termine 2017:   29.12.2017 Circle of Hands, Dudelsack Bad Kreuznach, Rüdesheimer Straße 44 Bad Kreuznach………… (unser Nachholtermin für Euch!!) 24.03.2018 Circle of Hands, Tenne Oberkirch/Zusenhofen (Vorankündigung, Näheres folgt!) 09.06.2018 Circle of Hands, Beavers Miltenberg Mainzer Str. 30 (Unser Geheimtipp!!) –03.11.2018 Circle of Hands, Hirsch in Etzenrot, Hohbergstraße 42          

 

Songs mit John Lawton auf unserer CD, erhältlich unter „CD“

Termine 2017:   29.12.2017 Circle of Hands, Dudelsack Bad Kreuznach, Rüdesheimer Straße 44 Bad Kreuznach………… (unser Nachholtermin für Euch!!) 24.03.2018 Circle of Hands, Tenne Oberkirch/Zusenhofen (Vorankündigung, Näheres folgt!) 09.06.2018 Circle of Hands, Beavers Miltenberg Mainzer Str. 30 (Unser Geheimtipp!!) –03.11.2018 Circle of Hands, Hirsch in Etzenrot, Hohbergstraße 42          

Circle of Hands in der Blauen Katz in Rastatt am 27.05.2017

Die Geschichte der Gaststätte „Blaue Katz“ reicht weit zurück in die Rastatter Stadtgeschichte.

Blaue Katz Partyservice & Catering Frank FrühService

Mit dem Rückblick wollen wir 1919 beginnen, als sie in den Besitz des Katholischen Gesellenvereins überging. Die „Blaue Katz“ wurde zum Stammlokal der Rastatter Vereine. Es wird erzählt, dass der Kirchenchor im Obergeschoss seine Lieder einstudierte, während unten im Lokal die „Markomanen“ ihre Trinkgesänge anstimmten.

Am 27. Februar 1968, ausgerechnet am Fastnachtdienstag, brach in der „Blaue Katz“ ein Feuer aus, sodass das Haus 1970 abgerissen werden musste.

In dem neuen Gemeindehaus, welches 1977 eingeweiht wurde, bekam die „Blaue Katz“ in der neuen Vesperstube ihren abgestammten Platz zurück.

Die Pfarrei St. Alexander rettete den Tisch der alten „Katz“ mit den eingravierten Namen vieler Rastatter der vergangenen hundert Jahre.

Zudem kann man an der Ecke Schlosserstraße/Museumsstraße die Nachbildung der Marienfigur sehen, die die „Blaue Katz“ zierte. An der Einfahrt zur Tiefgarage hängt das alte Schild der „Blauen Katz“ mit dem Kater Hidigeigei aus Victor von Scheffels Gedichtssammlung „Der Trompeter von Säckingen“.

Jetzt beleben wir die „Blaue Katz“ mit Livemusik, wobei wir die Veranstaltungstermine hier immer veröffentlichen werden, und mit einem Frühstücksbuffet, welches immer am ersten oder zweiten Sonntag des Monats stattfindet. Auch hier werden wir die Daten unter News online stellen.

 Am 27.05.2017 bei uns zu Gast:  Circle of Hands

Circle of Hands im Karl in Heidelberg am 13.04.2017

Beste Musikkneipe in Heidelberg!*

Circle of Hands im „Karl“ am 13.04.2017. Matze wir freuen uns!

Achtung!!!! Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!!

!! Beginn ist schon um 19:30 Uhr da wir nur bis 22 Uhr spielen können (

Karfreitag) !!

 

* laut Google und Doro ;o)

matthias_2008

 

 

 

 

 

Logo 2015

 

 

Circle Of Hands meets Schreiber 29.10.2016 Ochsen Sinzheim

29.10.2016 im Ochsen in Sinzheim

ochsen

Geniales aus der Blues und Rock Epoche


Landgasthof Ochsen Sinzheim
Hauptstraße 83, 76547 Sinzheim

Am Samstag den 29.10.2016 begegnen sich zwei Bands wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Die im Mai 2013, um den langjährigen Frontmann der Südstaaten Tribute Band „TUSH“ gegründete Formation “SCHREIBER“ trifft auf die Uriah Heep Tribute Band“ „CIRCLE OF HANDS““. Ursprünglich als Coverband gegründet, interpretiert die Band „SCHREIBER“ selten zu hörende Songs und spielt immer mehr eigene Musik in der Tradition von Blues, Rock und Americana. Aber auch Songs von ZZ Top, Lynyrd Skynyrd oder Eric Clapton, um nur einige zu nennen, fehlen nicht im Set dieser immer bekannter werdenden Band aus dem Rastatter Raum. Tush ist kein Thema mehr, der neue Weg heißt „Schreiber“ -„Soundtracks of our lives“- facebook_logo-2

schreiber01

Line Up „Schreiber“ : Marco „Manny“ Defert- Keyboards (2.v.r.), Andy Nock – Guitars (l), Michael Schreiber – Vocal (m.), Heinz Seiser – Drums (r.), André Thoma – Bass (2.v.l.)

Uriah Heep, ihre Songs sind Klassiker, „Lady In Black“ ein Evergreen. Gemeinsam mit Black Sabbath, Deep Purple und Led Zeppelin gelten Uriah Heep als Gründungsväter des Hardrock. Weltweit haben sie über 30 Millionen Alben verkauft, in 52 Ländern live gespielt. Die Tribute Band „CIRCLE OF HANDS“ interpretiert ausschließlich Songmaterial von Uriah Heep und feiert im In- und Ausland damit Erfolge. CIRCLE OF HANDS wagt sich an Werke, welche die Originale noch nie oder seit Jahrzehnten nicht mehr auf die Bühne gebracht haben. URIAH HEEP wissen die Verdienste der Band durchaus zu schätzen. So spielten CIRCLE OF HANDS in der Londoner Bush Hall im Vorprogramm von URIAH HEEP, und Gemeinsame Konzerte mit ehemaligen Mitgliedern der legendären URIAH HEEP (KEN HENSLEY, JOHN LAWTON, LEE KERSLAKE, PAUL NEWTON) bei Shows in Finnland, Holland, Belgien und im spanischen Granada uva.

cropped-DSC06691.jpg

Line Up: Reiner Nold – Guitars, Torsten Ilg- Vocals, Joachim Weiler – Keyboards, Adrian Cooper – Bass, Klaus Leppert – Drums

Veranstaltungsort: Ochsen Sinzheim, Begin: 20:30 Uhr, Eintritt 17€, VVK 15€

Ticketpreise ab 15,00 €