Circle Of Hands meets Schreiber 29.10.2016 Ochsen Sinzheim

29.10.2016 im Ochsen in Sinzheim

ochsen

Geniales aus der Blues und Rock Epoche


Landgasthof Ochsen Sinzheim
Hauptstraße 83, 76547 Sinzheim

Am Samstag den 29.10.2016 begegnen sich zwei Bands wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Die im Mai 2013, um den langjährigen Frontmann der Südstaaten Tribute Band „TUSH“ gegründete Formation “SCHREIBER“ trifft auf die Uriah Heep Tribute Band“ „CIRCLE OF HANDS““. Ursprünglich als Coverband gegründet, interpretiert die Band „SCHREIBER“ selten zu hörende Songs und spielt immer mehr eigene Musik in der Tradition von Blues, Rock und Americana. Aber auch Songs von ZZ Top, Lynyrd Skynyrd oder Eric Clapton, um nur einige zu nennen, fehlen nicht im Set dieser immer bekannter werdenden Band aus dem Rastatter Raum. Tush ist kein Thema mehr, der neue Weg heißt „Schreiber“ -„Soundtracks of our lives“- facebook_logo-2

schreiber01

Line Up „Schreiber“ : Marco „Manny“ Defert- Keyboards (2.v.r.), Andy Nock – Guitars (l), Michael Schreiber – Vocal (m.), Heinz Seiser – Drums (r.), André Thoma – Bass (2.v.l.)

Uriah Heep, ihre Songs sind Klassiker, „Lady In Black“ ein Evergreen. Gemeinsam mit Black Sabbath, Deep Purple und Led Zeppelin gelten Uriah Heep als Gründungsväter des Hardrock. Weltweit haben sie über 30 Millionen Alben verkauft, in 52 Ländern live gespielt. Die Tribute Band „CIRCLE OF HANDS“ interpretiert ausschließlich Songmaterial von Uriah Heep und feiert im In- und Ausland damit Erfolge. CIRCLE OF HANDS wagt sich an Werke, welche die Originale noch nie oder seit Jahrzehnten nicht mehr auf die Bühne gebracht haben. URIAH HEEP wissen die Verdienste der Band durchaus zu schätzen. So spielten CIRCLE OF HANDS in der Londoner Bush Hall im Vorprogramm von URIAH HEEP, und Gemeinsame Konzerte mit ehemaligen Mitgliedern der legendären URIAH HEEP (KEN HENSLEY, JOHN LAWTON, LEE KERSLAKE, PAUL NEWTON) bei Shows in Finnland, Holland, Belgien und im spanischen Granada uva.

cropped-DSC06691.jpg

Line Up: Reiner Nold – Guitars, Torsten Ilg- Vocals, Joachim Weiler – Keyboards, Adrian Cooper – Bass, Klaus Leppert – Drums

Veranstaltungsort: Ochsen Sinzheim, Begin: 20:30 Uhr, Eintritt 17€, VVK 15€

Ticketpreise ab 15,00 €

Kommentar verfassen